Schlafen 2.0 diesmal könnte es klappen!

Schlafkopfhörer müssen flach sein und sollen mit jeder App funktionieren. So ist meine Definition. Ich glaub, ich hab was gefunden! #TomTuT
Play Video about Schlafkopfhörer 2.0 Sony, Samsung, 1More, Damipow L29

Schon in meinem ersten Test zum Thema Schlafkopfhörer ausprobiert #Flop konnte ich einen Kompromiss finden. Damit kam ich lange zurecht aber kurz danach fand ich die 1more Sleepbuds. Doch gucken wir uns das langsam an. 

Eine Linkliste findest du hier

Seitenschläfer. Ja oder Nein?

Nur, weil ein Kopfhörer klein aussieht, ist er nicht zwangsläufig zum schlafen geeignet. Das konnte ich jetzt mehrfach ganz sicher feststellen. Die einzige Ausnahme könnte ich mir bei einem Rückenschläfer vorstellen. Solltest du also wirklich quasi nie auf einem Ohr liegen, währen wohl alle der folgenden Kopfhörer für die Nacht geeignet. Bist du jedoch, wie ich, ein Seitenschläfer, kann es nur ein echter “SleepBud” sein! 

Was genau möchtest du hören?

Die direkt darauf folgende Frage ist jedoch auch, was genau du hören möchtest! Technisch sind für mich die 🛒 * Bose Sleepbuds II immer noch das absolute Maß an Tragekomfort und Abspieldauer. Problem ist aber genau die Frage nach der Abspielquelle! WAS du hören kannst, ist dort vom Hersteller vorgegeben und bietet eine nur sehr schmale Auswahl an. Bei den vielen sehr guten Schlaf-Apps ein absolutes No-Go! Das hier noch keine Kooperation zustande gekommen ist wunder mich massiv (Stand: Q1 2022)

Du hast also die Wahl dem Hersteller komplett diese Entscheidun zu überlassen, dann empfehle ich uneingeschränkt die 🛒 * Bose Sleepbuds II

Du brauchst 

Du hast die Wahl

Audioquelle komplett beim Hersteller lassen? Dann empfehle ich dir uneingeschränkt und mit sehr gutem Bauchgefühl die 🛒 * Bose Sleepbuds II

Fairerweise natürlich auch die Alternative: 🛒 * Amazfit Zenbuds 

Audioquelle frei wählbar? Dann tendiere ich derzeit zu diesen drei Modellen: 

Akku-Laufzeit

Leider bieten wirklich nur die 🛒 * Bose Sleepbuds II und die 🛒 * Amazfit Zenbuds  eine ausreichend lange Akkulaufzeit, um mich über meine 6-8h Schlaf zu begleiten. Technisch liegt das sicher an deren Audioquelle, die so optimiert scheint, dass die Hardware so wenig schwingen muss, um entsprechend extrem wenig Energie zu verbrauchen. 

Bei den freien Audioquellen bekommst du nun mal eine volle Bandbreite der Quelldatei ab, obwohl das womöglich unnötig ist. Mir reicht ein Regen oder Gewitter auf den Ohren völlig aus, um abschalten zu können. Doch ohne optimierte Datei reicht der Akku bei allen Alternativmodellen maximal 2-4h. Bei niedrigster Lautstärke und Abschaltung jeglichen Zusatzfunktionen. Sofern überhaupt welche angeboten werden. Es wird von mir einfach alles ausgeschaltet. 

Nachts äußert sich das bei mir leider so, dass ich dann aufwache und die stummen “Ohrstöpsel” dann auf den Nachttisch legen und ohne weiterschlafen muss. Hoffentlich ändert sich das mal. (Stand: Q1 2022)

Was gar nicht klappt (Seitenschläfer)

Meine Hoffnung lag auf den 🛒* Samsung Galaxy Buds2, weil die klein aussehen und rundlich sind. Das versprach ein angenehmes Tragen in der Nacht. Falsch gedacht. Es sind einfach auch keine Schafkopfhörer. Du kannst ein paar Minuten seitlich liegen. Du denkst sogar:”Hey, das ist ja total angenehm!”. Doch warte mal 5 Minuten. Warte mal 10 Minuten. Es fängt an zu drücken und tatsächlich zu schmerzen. Kompromisse, als Seitenschläfer, dann einfach auf dem Bauch oder Rücken zu liegen klappt nicht auf Dauer. 

Gleiche Hoffnung hatte ich beim Design der 🛒* Sony LinkBuds. Die sahen richtig “schlau” geformt aus, aber stellten sich als sehr unangenehm heraus. 

Der Fehler liegt bei mir, nicht bei den Herstellern. Die preisen das auch nicht als Schlafkopfhörer an. Meine Hoffnung war aber, dass es klappt, weil dadurch auch die Akku-Laufzeit über die komplette Nacht reichen würde und die Audioquelle frei wählbar ist! 

Gute bis sehr gute Nachrichten

Genug von den Fehlgriffen aufgrund falscher Annahmen durch mich! Gucken wir uns an, was endlich auf dem Markt passiert ist! Scheinbar gibt es mehr wie mich, die den Bedarf an solch “offenen” Bose Sleepbuds II ersehnen! 

Die 🛒* 1MORE ComfoBuds Z Sleepbuds nutze ich seit dem 09.10.2021. Das ist mein Kaufdatum und bis Februar 2022 habe ich die fast täglich im Einsatz. 

Die 🛒* Damipow L29 entdeckte und bestellte ich am 26.02.2022! Infos folgen. 
Angekommen, getestet und im Video (oben) gezeigt. 

Die 🛒* Omidyi Sleepbuds entdeckte und bestellte ich am 28.02.2022. Infos folgen.
Angekommen, getestet und im Video (oben) gezeigt. 

1MORE ComfoBuds Z Sleepbuds

Die bieten mir hier den besten Preis-Leistungs-Funktionsumfang.
Gibt es so eine Wortkombination schon? 😅 

  • ca. 80 €
  • Bluetooth Spieldauer 2-3h
  • frei wählbare Audioquelle
  • Seitenschlaf ist angenehm

Damipow / Omidyi L29 Earbuds

Die beiden sind so identisch, dass ich beide hier, guten Gewissens, gemeinsam bewerten kann. 
Tipp
: Zieh an den Kopfhörern den Aufkleber von den Kontakten ab. Sonst laden die nicht auf – hatte mich gewundert, was da los ist 😅

  • ca. 50 €
  • Bluetooth Spieldauer ca. 4h
  • 2,7 g leicht
  • zu dick, unangenehm
  • Aufkleber unten abziehen!

Zuschauer: Bernd

Hallo,

So, ich hatte ja ein defektes Paar A10. Diese hatte ich direkt von Soundscore.com. Nach einer Mail wurde mir zugesichert das es ein direkten Austausch gibt, Soundscore hat mir in einer Mail einen Aufdruck zum zurück schicken bei gelegt, abgeschickt und prompt am nächsten Tag waren die neuen A10 bei mir. Ich kann zum Service bei Soundscore nur sagen, Top.

Nun zu den A10
Meine Erwartung ist das die Buds ein White Noise Ton ausgeben die ganze Nacht. Mehr erwarte ich gar nicht.
Zum Vergleich die Sleepbuds2: abends ins Bett gehen, die Sleepbuds2 rausnehmen, ins Ohr tun und einen runden Ton bis zum nächsten Morgen haben. Erholt aufstehen, gute Laune.
Die A10: erste Nacht mit White Noise, gewöhnungsbedürftig der Ton, dumpf, leise, mono. Ich habe mich an das erste Mal erinnert mit meinen Sleepbuds1, war auch gewöhnungsbedürftig.
Ton ist auf Kopfhörer geladen, also Bluetooth aus und auf unendliche Zeit gestellt.
Nach 4,5 Stunden waren die Kopfhörer aus, Mist also die 1More in die Ohren, für mich gibt es nichts Schlimmeres wie in der Nacht gestört zu werden, nicht erholsam.
Heute, am 3. Tag, haben die Kopfhörer von abends 22:30 Uhr bis morgens 6:00 Uhr durchgehalten. Ich denke nun gehen sie auch über 7,5 Stunden hinaus und der Ton, der mich vorher etwas störte, hat nun sein Vorteil, der ist soooo monoton gleichmäßig, dass ich schnell eingeschlafen bin und eine erholsame Nacht hatte.
Um so lange Stand-by zu haben, hab’ ich alle Schalter auf off in der App und kein Bluetooth.

So wie in der Bose App auch, keinerlei Verbindung mehr zur App.
Leider, oder bin ich da unwissend drin, kann ich die A10 nicht einfach in die Ladeschale tun und hoffen, dass wenn ich sie abends rausnehme, der Ton gleich abspielt wie die Sleepbuds2.

Das ist aber wirklich das Einzige, was ich zu bemängeln habe.
Müsste ich eine Notenbewertung abgeben aller Sleepbuds die ich seit 7 Jahren habe, würden die Noten so aussehen:

Nummer 1:

10/10

Nummer 2:

9.5/10

Nummer 3:

6.5/10

Nummer 4:

 
4.5/10

Subjektiv gesehen halt. Fazit:
Die Soundscore A10 sind für mich uneingeschränkt zu empfehlen, Super Tragekomfort, kaum bis gar nicht zu spüren als Seitenschläfer. Und wenn sie, wie bei mir, 7 Stunden und mehr in der Nacht problemlos funktionieren, das ist für mich gut.
Dass sie auch noch dazu einen wirklich guten Klang im Musikmodus haben und ungefähr 5 Stunden bei 50 Prozent Lautstärke halten, was verlangt man von SLEEP Buds mehr.
Ich bin zufrieden, ich kann wieder beruhigt schlafen, ohne Störung.

Gruß
Bernd

Fazit

Seit November 2021 nutze ich die 1MORE ComfoBuds Z Sleepbuds und habe mit denen eine sehr gute Alternative zwischen dem Premium Bose Produkt und dem 🔗 Stirnband gefunden. 

Diesen Blog-Artikel habe ich begonnen und dann gesehen, dass es noch weitere Produkte gibt. Darum warte ich noch auf die Damipow und die Omidyi und bin sehr gespannt, ob ich die Akkulaufzeit damit verlängern kann. Vermutlich wird der Tragekomfort nicht besser oder schlechter sein. Du spürst immer das da, was im Ohr ist. Darüber muss man nicht diskutieren! Es führt nur nicht zum Schmerz und du gewöhnst dich an das Gefühl. Solange es eben Schmerzfrei ist. 

Die Regengeräusche bringen mich schnell zum schlafen und ich wünsche mir jetzt nur noch das ich dies auch 6-8h genießen kann. Hier berichte ich weiter, sobald ich die neuen auch noch getestet habe. 

12 Antworten

  1. Hallo,
    ich benutze die Sleepbuds von Bose, seit über 5 Jahren. Erst die Sleepbuds 1 dann die Sleepbuds 2. Warum, super Tragecomfort und genau die Töne die ich benötige um die Nacht durchzuschlafen, da ich extrem Lärmempfindlich bin. Durch die Sleepbuds geht es mir seit dem gut. Nun hab ich auch mal die 1More bestellt und werde sie testen.
    Achja, nochwas. Immerhin hatte ich Glück und die Sleepbuds hielten 12 Stunden durch. Gut nach ca. 2 Jahren haben die Akkus gelitten und nur noch maximal 3 Stunden durchgehalten.
    Ich schwöre auf die Bose, sehe aber die 1More als super und kostengünstige Alternative, die es Jahrelang nicht gab.

    Gruß

    1. Hi,

      danke für dein tolles Feedback zu den 1More bzw. Bose Sleepbuds.
      Mir geht es seit dem auch wirklich besser. Also grundsätzlich sind mir diese Art von Kopfhörern sehr hilfreich geworden.
      Auf dein Vergleich bin ich mega gespannt. Immerhin bist du die, wie ich finde, beste Technik gewohnt. Ob die 1More da für dich mithalten können, bleibt also spannend.

      Gruß
      Thomas

  2. Hallo TomTuT,

    ich habe nun die 1More seit ein paar Wochen und hab nun ein Fazit dazu.
    Als langjähriger Sleepbuds Nutzer liebe ich es das Bose bei meinen Klängen extrem gut filtern und sehr lange durchhalten.
    Die 1More halten keinesfalls lange durch. Zum Durchschlafen ungeeignet für mich.
    Tolle Buds um mal eine Zeit lang einfach nur da zuliegen und zu chillen. Leider höre ich auch bei lautester Einstellung Geräusche wie vorbeifahrende Autos, schreiende Kinder oder auch schnarchen. Die Sleepbuds filtern das für mich sehr angenehm.

    Ich nutze die 1More nur als normale Ohrstecker und höre mal ein Hörbuch.

    Das ist alles nur mein eigener Eindruck. Den einen werden sicher die 1More Buds sehr gefallen.
    Für meine Bedürfnisse sind es die Sleepbuds eindeutig.

    Gruß Bernd

    1. Hallo Bernd,
      über dein Feedback freue ich mich sehr und ich hatte das schon fast so erwartet 🙂
      Im Vergleich zu den Bose können die kaum mithalten.
      Auch ich muss jede Nacht den Punkt überwinden, dass die Kopfhörer stumm sind und ich diese dann rausnehmen muss. Tatsächlich höre ich auf der leisesten Lautstärke Gewitter-Geräusche und habe vielleicht dadurch etwas länger Akku als bei einem Hörbuch. Aber auch nur vielleicht.
      Hoffen wir einfach mal, dass Bose oder ein anderer gleichwertiger Hersteller noch mal ein Upgrade macht und dann endlich eine App erlaubt, die abspielt, was ich will 🙂
      Ganz lieber Gruß
      Thomas

  3. Dankeschön! ein toller Artikel und schön zu lesen, dass es noch mehr Menschen wie mich gibt, die auf der ewigen Suche nach guten Schlafkopfhörern sind.

    hattest du schon die Gelegenheit die A10 von Soundcore zu testen? auf dem Papier klingen die echt gut! und ich überlege sie Mal auszuprobieren

  4. Hallo und guten morgen,
    ich war, bis vor 1 Monat, ein glücklicher Mensch. Da hatte ich noch funktionierende Bose Sleepbuds 2. Teuer waren sie, spielten keine Musik ab, kein ANC. Und genau solche waren es aber für mich. Ich brauche die ganze Nacht durch ein Ton im Ohr und nur das. 3 lange Jahre haben die Bose gehalten mit eine Laufzeit von 12 bis 15 Stunden. Als Notnagel hatte ich ja noch die 1More mit einer Laufzeit von 1,5 Stunden. Bose nun defekt und wollte neue bestellen. Ja bekommst du noch, gebrauchte Sleep 1, erste Generation, Pfui, oder völlig überzogene Preise von gebrauchten Sleep 2.
    Dann mir die Berichte auf Youtube zu den Soundcore A10 angeschaut und mir auch bestellt. Leider sind sie defekt und ich muss sie austauschen lassen. Zuvor aber getestet. Der Sitz ist wirklich gut, genauso gut zu tragen wie die Bose. Sie spielen Musik. Hatte mich nicht interessiert da ich es nicht brauche. Ich hatte als erstes den Schlafmodus getestet. Leider hatte ich das Problem das der Ton nach ca 15 Minuten vom linken zum rechten Kanal gewandert ist und links kaum noch ein Ton zu hören war. Deswegen später auch weggeschickt. Aber ich hatte sie nicht aus gemacht sondern liegen lassen und sie hielten von Abends 22 Uhr bis Morgens 7 Uhr durch. Also eigentlich Perfekt wenn der Kanal nicht wandern würde. Ich betreibe sie ohne Bluetooth mit White Noise. Nun hoffe ich darauf das die neuen den defekt nicht haben. Und ich hoffe inständig das Bose sich den Stock aus den Arsch raus zieht und Sleepbuds 3 rausbringt. Preis ist mir sehr Egal, ich brauche sie leider immer.

    Gruß
    Bernd

  5. Hallo,

    So, ich hatte ja ein defektes Paar A10. Diese hatte ich direkt von Soundscore.com. Nach einer Mail wurde mir zugesichert das es ein direkten Austausch gibt, Soundscore hat mir in einer Mail einen Aufdruck zum zurück schicken bei gelegt, abgeschickt und prompt am nächsten Tag waren die neuen A10 bei mir. Ich kann zum Service bei Soundscore nur sagen, Top.

    Nun zu den A10. Meine Erwartung ist das die Buds ein White Noise Ton ausgeben die ganze Nacht. Mehr erwarte ich gar nicht.
    Zum Vergleich die Sleepbuds2: Abends ins Bett gehen, die Sleepbuds2 rausnehmen, ins Ohr tun und einen runden Ton bis zum nächsten Morgen haben. Erholt aufstehen, gute Laune.
    Die A10: erste Nacht mit White Noise, gewöhnungsbedürftig der Ton, dumpf, leise, mono. Habe mich an die ersten Mal erinnert mit meinen Sleepbuds1, war auch gewöhnungsbedürftig.
    Ton ist auf Kopfhörer geladen, also Bluetooth aus und auf unendliche Zeit gestellt.
    Nach 4,5 Stunden waren die Kopfhörer aus, Mist also die 1More in die Ohren, für mich gibt es nichts schlimmeres wie in der Nacht gestört zu werden, nicht erholsam.
    Heute, am 3ten Tag haben die Kopfhörer von Abends 22:30 Uhr bis morgens 6:00 Uhr durchgehalten. Ich denke nun gehen sie auch über 7,5 Stunden hinaus und der Ton der mich vorher etwas störte hat nun sein Vorteil, der ist soooo Monoton gleichmäßig, das ich schnell eingeschlafen bin und eine erholsame Nacht hatte.
    Um so lange Stand by zu haben hab ich alle Schalter auf off in der App und kein Bluetooth.
    So wie in der Bose App auch, keinerlei Verbindung mehr zur App.
    Leider, oder bin ich da unwissend drin, kann ich die A10 nicht einfach in die Ladeschale tun und hoffen das wenn ich sie Abends raus nehme der Ton gleich abspielt wie die Sleepbuds2.
    Das ist aber wirklich das einzigste was ich zu bemängeln habe.
    Müsste ich eine Notenbewertung abgeben aller Sleepbuds die ich seit 7 Jahren habe, würden die Noten so aussehen:
    Nummer 1: Bose Sleepbuds2 10 Punkte
    Nummer 2: Soundscore A10 9,5 Punkte
    Nummer 3: Zenbuds 6,5 Punkte
    Nummer 4: 1More 4,5 Punkte

    Subjektiv gesehen halt. Fazit: Die Soundscore A10 sind für mich uneingeschränkt zu empfehlen, Super Tragekomfort, kaum bis gar nicht zu spüren als Seitenschläfer. Und wenn sie, wie bei mir, 7 Stunden und mehr in der Nacht problemlos funktionieren, das ist für mich gut.
    Das sie auch noch dazu ein wirklich guten Klang im Musikmodus haben und ungefähr 5 Stunden bei 50 Prozent Lautstärke halten, was verlangt man von SLEEP Buds mehr.
    Ich bin zufriden, ich kann wieder beruhigt schlafen ohne Störung.

    Gruß
    Bernd

  6. Lieber Thomas!
    Erstmal vielen Dank für deine Tests und die Mühen !
    Bin auch ein leidgeplagter Seitenschläfer und seit meine Bose den Geist aufgegeben haben,ständig auf der Suche nach Alternativen. Die 1 More sind tatsächlich vom Comfort her nicht schlecht, aber die Laufzeit ist viel zu kurz um durchschlafen zu können.
    Ich teste momentan die Urbanista Lisbon, welche eine sehr lange Laufzeit haben sollen.
    Sind relativ klein und angenehm zu tragen…wie sich das in der Nacht entwickelt wird sich zeigen. Eine Eingewöhnungsphase steht ihnen zu.
    Vielleicht probierst du die mal aus.
    LG aus Wien, Norbert

    1. Hey Norbert,
      danke für deinen Kommentar und den Tipp mit den ↗ *Urbanista Lisbon
      Werde mir die tatsächlich mal ansehen.
      Schreib mir hier auf jeden Fall gerne, wie deine Langzeiterfahrung ist. Ich würde mich und andere sehr interessieren!
      Ich würde wieder ein Produktvorstellungsvideo machen – so viele Kopfhörer kann ich ja nicht alle über Monate selbst tragen 🙂
      Gruß
      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert