Suche

Was ist Chlor? Hoefer-Shop.de

Was genau ist Chlor und was heißt stabilisiert? Erklärt mit vielen Tipps hat mir das die Hoefer-Chemie GmbH #TomTuT #Poolheld TomTuT10 regelt

Inhalt

Was ist Chlor?

Die Firma Höfer-Chemie war damals die erste (von der ich weiß) die auf das neue Gesetzt zur Regelung von pH-Mittel reagiert hatte. Ein Zuschauer sendete mir die Information zu und die Höfer-Chemie GmbH reagierte auf meine Nachfrage prompt. 

Seither bin ich dort Kunde und konnte nun ein spannendes Interview zum Thema Chlor und damit Desinfektion führen. 

Ergänzend dazu möchte ich dir den eigenen Blogbeitrag der Höfer-Chemie empfehlen: Blog: Frische vom Chlor zählt!!

Doch jetzt soll es hier losgehen. Viel Spaß und eins vorweg: Hier lernst du meine Fehler zu vermeiden! Außerdem sind die Antworten ON-Point und hier wird keine Zeit verschwendet. 

⭐️ -1: Was ist Chlor und wozu genau ist es da?

Video abspielen

Playliste zu allen Videos aus diesem Interview: YouTube-Playliste ↗

Was ist der pH-Wert?

Mein Poolheld-Logo hat übrigens auf der Brust ein “pH”. Denn der pH-Wert ist etwas so Fundamentales, dass ich dieses Wortspiel mit “pH” und “PoolHeld” einfach aufzeigen wollte. 

Doch, was ist jetzt der pH-Wert und warum ist der so fundamental?

Der pH-Wert kann erhöht und reduziert werden. Der pH-Wert ist ein Säuregrad. Dieser Säuregrad beeinflusst “alles”.

  • Bakterienwachstum
  • effizient von Chlor

 

Ist der Wert zu tief, können Korrosion an Bauteilen passieren. 

Außerdem spürst du das Wasser als Komfort auf der Haut. Vor allem, wenn der Wert nicht stimmt. 

Ein regelmäßiger Test muss von dir durchgeführt werden. 

Für den Pool gilt ein guter pH-Wert im Bereich zwischen: 7,2 und maximal 7,6

Dieser Bereich muss gehalten werden. 

Dazu, für die Schnelle, ein Short von mirWasserpflege: pH-Wert ↗

Zwei pH-Anlagen?

Eine für pH-Minus und eine für pH-Plus gleichzeitig messen und dosieren? 

Nein, tendenziell ist dein Pool ein Unicat. Doch über 80 % der Fälle ist dein pH-Wert zu hoch und muss gesenkt werden. 

Den Aufwand kannst du dir also sparen. Eine Anlage für pH-Senker / pH-Heber reicht dir aus.

Was ist im Wasser alles drin?

Im Wasser ist oft zu viel drin. Meistens zu viele Chemikalien. Schmutz, Bakterien, Viren und Algen. Auch organisches wie Schweiß, Blätter … 

Oft verwenden die Poolhelden zu viel Chemie und eine gute Filtration + Zeit ↗ ist viel wichtiger als alles mit Chemie zu erschlagen. Mehr ist besser passt hier nicht rein. 

Eine Hilfe die passende Filteranlage zu finden, kannst du im Poolheld Werkzeugkoffer bekommen: 

Ein Werkzeugkoffer ist für den Poolheld unerlässlich. Hier findest du hilfreiche Rechner für dein Poolprojekt: ↗️ Poolheld.de/Werkzeugkoffer

Schmutz loswerden

Über deinen Filterkessel mit dem geeigneten Filtermedium filterst du den Schmutz raus. 

Rückspülen und Nachspülen (genau in dieser Reihenfolge) reinigt dann wieder dein Filtermedium und kann wieder neuen Schmutz aufnehmen. 

Danach kommt die Desinfektion. Die chemische Desinfektion.

Alternativen zu Chlor

Es gibt chlorfreie Produkte, wie Aktivsauerstoff, das auf Basis von Wasserstoffperoxid funktioniert. 

Im Spa, genauer gesagt Whirlpool bei über 30 Grad wird Brom genutzt. Das ist ein sehr hoch oxidierendes Produkt. Der Vorteil ist hier, gegenüber Chlor, dass es für hohe Temperaturen geeignet ist. Jedoch auch hochpreisiges Desinfektionsmittel darstellt.  

Dann gibt es noch das Salzwasser. Dies ist nicht selbst desinfizierend. Sondern eine Elektrolyseanlage holt Chlor aus dem Salz raus. Also ist das indirekt auch eine Chlor-Dosieranlage. Nur, dass Salzwasser möglicherweise angenehmer für manche Menschen sein kann. 

Als Liste: 

  • Chlor
  • Aktivsauerstoff
  • Brom
  • Salzwasser

Was genau sind Algen?

Algen sind kein Bakterien und kein Virus. Algen sind eigenständige Organismen. 

Chlor oder auch Algenvernichter sind für die Bekämpfung von Algen. 

Was ist Algenverhüter?

Der Algenverhüter wird davor verwendet. Verwende jedoch nicht einen Algenverhüter bevor überhaupt Algen entstehen.

Nicht aus Verdacht Algenverhüter nehmen. Nur wenn zum Beispiel durch Umweltbelastung anzunehmen, ist, dass Algen ein Problem werden könnten.

Ansonsten ist wieder das Problem von “zu viel Chemie im Poolwasser” schnell passiert! 

Wie arbeitet Chlor genau?

Chlor ist ein “Oxidationsprozess”. 

Dieser Prozess zerstört die Zellen von allen Mikroorganismen. 

Chlor ist daher ein sehr sicherer und einfacher Weg der Desinfektion. Es findet einen riesengroßen Verwendungszweck im Bereich der Wasserdesinfektion. 

Was ist verbrauchtes Chlor?

Die Chloramine sind das verbrauchte Chlor. Die entstehen, wenn das aktive Chlor arbeitet. Diese Chloramine riechen nach Chlor. 

Chlor flüssig riecht nämlich gar nicht oder kaum nach Chlor. 

Wenn also nicht ausreichend desinfiziert wird, fängt es an nach “Chlor” zu riechen. 

Es gibt hier nur eine Lösung – es riecht nach Chlor? Dann muss eine Stoßchlorung durchgeführt werden. Das baut die Chloramine ab. 

Chloramine sind messbar, jedoch wird sinnvollerweise gemessen, wie viel freies Chlor im Wasser noch verfügbar ist. Denn das ist entscheidend für die Bekämpfung von, unter anderem, Chloraminen. 

Bereich für freies Chlor: 10–20 ppm 

Wann Stoßchloren?

Chloramine werden mit Stoßchlorung bekämpft. Das haben wir gelernt. Die Chloramine sind gebundenes Chlor. Also Chlor, das verbraucht ist. 

Wenn dein Pool intensiv genutzt wurde, etwa die letzte Poolparty am Wochenende, oder viele Gäste drin waren, solltest du eine Stoßchlorung durchführen. 

Das geht mit Chlor flüssig in einer höheren Konzentration. Schnell lösliche Chlortabletten und Granulat sind auch eine Option. 

Übrigens, spätestens wenn du Algen siehst, solltest du eine Stoßchlorung durchführen. 

Mach das 48 Stunden und starte über die Nacht. Denn so wenig Licht wie möglich ist optimal, damit sich die Sonne nicht an deinem Chlor “vergreift”. 

⭐️ 2+3: CYAnursäure

Die CYAnursäure (CYA) ist die Chlor-Dosieranlage für den Einsteiger. So einfach und vorteilhaft die CYAnursäure im Poolwasser eingesetzt wird, so umstritten ist diese auch. Weil das Thema eigenständig und oft gefragt ost findest du dazu auf meiner Blogseite einen eigenen Beitrag. Folge dem Link, um dich gezielt mit diesem Thema auseinanderzusetzen. 

Die ⭐️ne sind nummeriert, so verlierst du nicht den Überblick, wie die Reihenfolge des Interviews eigentlich aussieht 🙂 
Keine Sorge, lies weiter oder klick dich durch die Videos einfach durch, ich führe dich mit entsprechend platzierten Links immer an die richtige Stelle. 

Hier geht es weiter: TomTuT.de/CYA/#2 ↗

⭐️ -4: Lagerung von Produkten. Wie mache ich es richtig?

Video abspielen

Playliste zu allen Videos aus diesem Interview: YouTube-Playliste ↗

Lagerung im Technikraum

Genau das war mein Fehler! Den Tipp “Kauf vor dem Ende der Saison noch mal Chlor” war ein Fehler. Das ist mir durch das Interview klar geworden. 

Was wird alles zusammen gelagert. Diese Frage ist die erste. Chlor Flüssig darf niemals gemeinsam mit einer Säure gelagert werden. pH-Senker ist eine Schwefelsäure. Kommt das zusammen, entsteht Chlorgas! Das wäre sehr, sehr gefährlich. 

Darum müssen Chlor und pH-Mittel getrennt gelagert werden! 

Es gibt gewerblich zugelassene Wannen. Die sind kostenintensiv. Es “reicht privat” also eine Möglichkeit, die beiden vielleicht austretenden Flüssigkeiten zu trennen. Dafür reicht eine Schale. Ein Eimer. Ein Kunststoff-Kanister.

Idee: Kanister im Kanister

Meine Idee ist entweder so etwas hier: ↗🛒* Kunststoff Wanne 60×60 

oder einfach einen großen Chlor/pH-Kanister aufschneiden (der leer war) und darein einen kleinen Kanister stellen ^^

Privat eine Lösung – gewerblich ein No-Go. 

Hey du Poolheld der das hier gerade liest. Schick mir gerne Bilder, wenn du das so gelöst hast. Die würde ich dann gerne hier verlinken. 

⭐️ -5: Chlor entsorgen, Rost und Meersalz ...

Video abspielen

Playliste zu allen Videos aus diesem Interview: YouTube-Playliste ↗

Chlor entsorgen

Bleibt mal was übrig, warum auch immer … dann gilt es vorsichtig zu sein. 

Nicht einfach in die Natur kippen oder ins WC. Das wäre fatal. 

Es lässt sich über den Wertstoffhof entsorgen. Google danach und informiere dich. Es kann auch verdünnt entsorgt werden. Am besten, du übergibst dort dann auch ein Sicherheitsdatenblatt. So ist zweifelsfrei klar, was du bringst und was genau der Wertstoffhof damit machen muss. 

Beispiel: Sicherheitsinformationen Chlor

In der Beschreibung des Chlor-Kanisters direkt bei der Hoefer-Chemie (Shop: 25 kg BAYZID Chlor flüssig ↗) konnte ich diese Infos finden. Hier bist du also bestens informiert. Das spricht auch für Qualität und Vertrauenswürdigkeit für die Höfer-Chemie GmbH! 

Rost im Technikraum

Du hast teurere Edelstahlschrauben in deinem Technikraum verbaut? Trotzdem rostet es?

Meistens entweicht hier eine Säure. Eine Salzsäure dampft und greift Metalle an. 

Es kann auch Chlor sein, das entweicht und deinen Stahl angreift. 

Die Lösung ist: Belüften, Belüften, Belüften! 

Der Pooltechnikraum ↗ muss optimal belüftet werden. Denk da bei deinem Poolprojekt, deiner Heldenreise, unbedingt dran. 

Keine geschlossene Kammer bauen!

Kanister anschließen

Der Deckel, den ich hier in der Hand halte, ist ein “Entgasungsdeckel”. Der Kanister mit Chlor oder pH-Mittel kann so, bei hohem Druck, ausgasen. Das ist wichtig, damit hier nichts platzt! 

Du kannst durch den Deckel ein Loch bohren und deine Dosieranlage anschließen. Den Schlauch für die Saugleitung also direkt durch diesen Deckel führen. Solange du den Kanister so nicht transportierst, ist alles in Ordnung. 

Salzelektrolyse mit Meersalz

Das flüssige Chlor in einem Kanister soll gleich sein wie das gewonnene Chlor aus Meersalz? 

Ist also die Salzwasser-Desinfektion genau das gleiche wie mit flüssigem Chlor? 

Nein! Die Elektrolyse holt aus deinem Pool Salzwasser, punktuell Chlor zur Desinfektion. Damit ließe sich nicht in großen Mengen flüssiges Chlor gewinnen. 

Das flüssige Chlor im Kanister wird industriell hergestellt. Hier wird Chlorgas mit Wasser vermischt. Dann hat das Wasser eine gewisse Sättigung. Also eine Hubchloride Säurelösung ist in deinem flüssigen Chlor-Kanister drin. Das ist eben nicht mit Meersalz bzw. einer Elektrolyse nicht zu erreichen. 

 

⭐️ -6: Dosieranlage verbraucht viel Chlor und warum hälst frisches Chlor länger?

Video abspielen

Playliste zu allen Videos aus diesem Interview: YouTube-Playliste ↗

Wie lange haltbar nach öffnen?

Eigentlich ist Chlor nie offen. Der Entgasungsverschluss ist immer die Möglichkeit, dass bei aufbauendem Druck immer etwas entweicht. 

Jedoch, bei Frische der Ware, kühl und UV-geschützt gelagert, hält dir ein neuer Kanister, von der Höfer-Chemie GmbH, 6–12 Monate ohne Probleme. 

Chlor greift Haare an

Das ist nicht auf Chlor zurückzuführen. Es verhält sich hier nicht wie eine Chlorbleiche. Das würde mich für Klamotten verwenden. 

Hier passiert das durch sogenannte Kupferionen. Ist die Konzentration der Kupferionen im Poolwasser zu hoch, kann es zu solchen Verfärbungen der Haare kommen. 

Wo kommen die Kupferionen her?

Es gibt Algenvernichter-Konzentrate auf Basis von Kupfersulfat. Zu viel davon im Pool kann dann genau dazu führen. 

Auch alte Kupferrohre, bei sehr alten Pools, können ein Grund sein. Denn die Kupferionen bauen sich durch solche Leitungen auch im Poolwasser auf. 

Deswegen ist es immer wichtig, sauberes Wasser zu verwenden. Keine alten Zuleitungen verwenden. Achte beim Algenvernichter, der kupfersulfathaltig ist darauf, weniger zu verwenden. Das ist wieder das Thema: Verwende nicht Algenverhüter pro forma. Also, wenn es gar keinen Grund gibt. 

Weniger Chemie ist hier immer wieder das klare Ziel. Eher mal Wasser teilweise wechseln. 

Zuschauerfrage: TA-Wert

Der TA-Wert von 37 soll erhöht werden, ohne den pH-Wert zu verändern. 

Eine Möglichkeit das Ziel gesund zu erreichen ist Natriumbicarbonat. Das ist weitestgehend Backpulver. Damit kann der TA-Wert erhöht werden. Ohne den pH-Wert geändert zu haben. 

Das gibt es nur als Pulver – aber Backpulver musst du nicht holen.

Im Höfer-Shop gibt es dafür extra Artikel: 

 

Sollte der pH-Wert doch hoch schnell, kann mit pH-Senker dagegen gehalten werden. 

Poolheld Werkzeugkoffer

Ein Werkzeugkoffer ist für den Poolheld unerlässlich. Hier findest du hilfreiche Rechner für dein Poolprojekt: ↗️ Poolheld.de/Werkzeugkoffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert