UniFi Controller Installation auf Synology Docker

Installation eines Unifi Controllers auf der Synology NAS in einem Docker Container. Einfach und schnell gezeigt #TomTuT

Installation Unifiy Controller auf Synology

Mein Haus ist mit WLAN dank der ↗️ UniFi Access-Points wirklich perfekt ausgeleuchtet. Die Verwaltung klappt per ↗️ Unifi Network Smartphone App super. Möchtest du jedoch mehr aus dem Netzwerk holen, brauchst du eine Verwaltung. 

Entweder kaufst du dir den ↗️ *🛒Ubiquiti UniFi Cloud Key, oder du nutzt kostenlos einen Docker Container direkt auf einer  ↗️ *🛒Synology NAS

Solltest du zu all dem mal mehr Informationen wünschen, kannst du dich gerne ↗️ melden

Weil ich eine Synology NAS seit Jahren besitze und auch so schnell nicht hergebe, nutze ich kostenlos einen Docker Container und das Image von ↗️ Jacobalberty

Installationsanleitung

Schritt 1

Log dich in der ↗️ Web-Oberfläche deine Synology NAS ein. → klick auf “Paket-Zentrum” → Such nach “Docker” → Drück auf “Installieren” und folge den Anweisungen.

PS: du musst natürlich vorher im “Speicher-Manager” einen “Speicherpool” erstellt haben. Folge dazu einfach den Anweisungen, die sofort auftauchen, wenn du versucht den Docker zu installieren. 

UniFi V7

Schritt 2

Klick auf “Registrierung” -> Suche nach “jacobalberty” -> Rechtsklick auf “Dieses Image herunterladen”

Wähle “latest” aus, um die neuste Version zu bekommen. 

Schritt 3

Unter “Images” siehst du den Download-Status

Schritt 4

Starte den Unifi Container

 

Schritt 5

Wähle “Dasselbe Netzwerk wie ….” aus.

Schritt 6

Folgende Setting setze ich im Standard

 

Schritt 7

“Ordner hinzufügen”

Schritt 8

Ordner unter “File Station” anlegen: “docker/unifi”

Schritt 9

Zurück im Docker-Container folgenden “Mound-Pfad” anlegen: /var/lib/unifi

Schritt 9

Nach Abschluss den “Container ausführen”

Schritt 10

Warte “5 Minuten” dann öffne die URL für den Zugriff in die Unifi-Controller Web-Oberfläche: Beispiel:

https://bkpnas:8443/manage/account/login

In dieser Oberfläche kannst du jetzt die Einrichtung beginnen oder ein altes Backup einspielen: ↗️ UniFi Controller Update auf Synology Docker

Update Beschreibung

Synology Themen

Die Synology NAS Systeme begeistern mich schon seit ein paar Jahren. Die Hardware ist vielleicht gar nicht so einzigartig. Zumal ich die Festplatte letztlich auch von Seagate oder Western Digital kaufe. Doch die Software, die DSM-Konsole, macht die Synology zu einem Schweizer-Taschenmesser. Schau dir meine Videos und Beiträge rund um Synology gerne hier an: ↗ TomTuT.de/synology

12 Antworten

  1. Tolle Anleitung! danke!
    Was mache ich denn, wenn der Port 8080 schon belegt ist?
    Ich bekomme immer eine Fehlermeldung (Port 8080 not available)
    und das Image bricht den Start ab.
    Gibt es da eine Löung?
    Danke und LG,
    MB

        1. Wenn ich bei meiner NAS die URL mit :8080 eintrage lenkt er mich sofort auf 8443 um.
          Kannst du denn ggf. schon gar nicht erst installieren?

          1. Genau das war das Problem. Der hat gar nicht erst installiert, weil auf 8080 schon etwas lief.
            Der einfachste Weg für mich war, dies zu ändern (es war kein Docker Image)
            Jetzt hat es sich installiert und läuft auch. Klassisch auf 8080.
            Trotzdem Danke!

            LG

  2. Im Netz gibt es einige Anleitungen zu diesem Thema, doch diese ist die einzige, die wirklich funktioniert und hinsichtlich Synology auf dem aktuellen Stand ist.
    Als einen sehr wichtiger Hinweis halte ich "warte 5 Minuten". Es dauert tatsächlich seine Zeit, bis der Controller läuft.
    Vielen Dank!

    1. Vielen Dank für dein Feedback. Ich freue mich, dass dir die Anleitung weiterhelfen konnte.
      Für mich selbst ist das hier wie eine eigene Dokumentation. Denn ich mach’ das gar nicht so oft, doch wenn dann gehe ich das hier selbst durch. Bei Problemen oder Änderungen passe ich das hier auch dann direkt wieder mit an 🙂

  3. Hallo,

    bei mir läuft der Controller nun in der neusten Version auf dem Synology, jetzt will ich mein Netzwerk mehrere Switches und AP um ein USG erweitern. Diese habe ich eingebunden, da es aber hinter der Fritzbox betreiben möchte , soll doppeltes NAT verhindert werden. Dafür muss ich im Controller aber per SSH eine Datei hochladen. Wie bekomme ich die SSH verbindung zum Controller hin ?
    LG

    1. Hey Andreas,
      leider kann ich dir das aktuell auch nicht sagen. Wenn du es aber herausbekommen hast und mir es zeigst, werde ich das hier gerne im Artikel einbauen 🙂
      Gruß
      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jetzt teilen auf:

Beliebte Videos: