🏊 aufblasbare Poolabdeckung 🏋️‍♂️

vom aufbringen bis Einwintern zeige ich dir meine Erfahrungen mit dieser Abdeckung. Mein Fazit nach ein paar Jahren und eine neue Ventiltechnik #TomTuT

Einfach und Genial

Der Pool ist nach oben hin komplett offen und so fällt Dreck problemlos rein! 
Eine Abdeckung die flach über dem Wasser liegt hilft nur kurzzeitig! Sobald der Dreck auf der Folie liegt landet der im Pool sobald du die Abdeckung entfernst. 
Die einfache und doch geniale Lösung ist eine Rundung nach oben weg! So fällt der Dreck auf die Abdeckung aber rutscht direkt seitlich weg! 

Montage – Dank *KG-Rohr

Durch das KG-Rohr konnte ich die Folie leicht aufrollen und gezielt über dem Pool auch wieder aufwickeln.
Entweder holst du dir eines mit passender Länge oder du schiebst mehrere KG-Rohre zusammen bis du deine perfekte Länge hast. Hier empfehle ich dir dringen mit *Schloss-Schrauben die Rohre zu fixieren. 
Ansonsten könnte dir beim Anheben der aufgewickelten Folie das KG-Rohr auseinander rutschen. 

Sturmsicher

Teilweise ziehen bei uns schon heftige Stürme über den Pool! Hinten raus ist bei uns alles offen und der Wind kann ungehindert wüten. 

Ventil Funktion

Ein neues Ventil wurde verbaut und im Video zeige ich dir alles wichtige dazu:

Wie ist das Fazit?

Sehr gerne erzähle ich dir unsere Erfahrungen mit der Abdeckung und vor allem, warum wir uns vielleicht dagegen entschieden hätten. Es aber nicht können. 

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt teilen auf:

Beliebte Videos: